Hohe Druckbeständigkeit

Kippstabilität / Lastverteilung
Variable Aufbauhöhen
Stufenlose Höhenverstellung
Feinjustierung
Seitenverblendung

ZUBEHÖR

Ausbau einer Treppenstufe mit Einfassprofil auf PROSTILTadvance 2.0

Hinweis: Das Video zeigt den Aufbau mit PROSTILTadvance (Vorgängerversion)

Treppenanschluss

Bei dem Bau einer Terrasse stößt man immer wieder auf Besonderheiten, für die es eine individuelle Lösung verlangt. Genau dafür sind PROSTILT und PROSTILTadvance 2.0 perfekt geeignet – mit unseren Produkten, die wir stetig weiterentwickeln, lassen sich verschiedene Situationen lösen. Mit dem PROSTILT Einfassprofil ist es möglich, einen Treppenanschluss zu realisieren, der optisch überzeugt.

Treppenanschluss
Schritt für Schritt

01 Fertige Treppenstufen

02 Breite der Treppe ausmessen

Die Länge der Treppenkante ausmessen.

03 PROSTILT Einfassprofil auf die Breite der Treppe anpassen

04 PROSTILT Einfassprofil auflegen

Das PROSTILT Einfassprofil wird auf das Gummigranulat aufgelegt und verschraubt. Damit vermeiden wir, dass das Profil direkt auf der Treppe ansetzt.

05 PROSTILT Einfassprofil mit einer Wasserwaage ausrichten

Für die perfekte Optik, wird das PROSTILT Einfassprofil mit einer Wasserwaage ausgerichtet.

06 Setzstufen in das PROSTILT Einfassprofil einsetzen

07 Oberen Halt mit PROSTILTadvance 2.0 Clip U Abstandshalter realisieren

Das PROSTILTadvance 2.0 Clip U Abstandshalter wird für die mechanische Verbindung zur Treppenstufe fest verschraubt. Das Soft Tape wird so ausgeschnitten, dass der Abstandshalter Platz hat.

08 Weitere Setzstufen einsetzen

Der Treppenanschluss ist somit fast fertig.

09 Treppeübergänge mit PROSTILT Verblendprofil verblenden

Mit dem PROSTILT Verblendprofil kann ein perfekter Übergang zwischen Terrasse und Treppe realisiert werden.